Den Rhythmus und die Bewegung im eigenen Leben entdecken und gestalten

Behandlungszimmer

Wir alle erfahren im Laufe unseres Lebens Leid, Verletzung, Schmerz, Ungerechtigkeit. Wir antworten darauf möglicherweise niedergedrückt, hilflos wütend, angespannt, verzweifelt, angstvoll.
Diese Gefühle, Gedanken, Körperempfindungen sind zunächst ganz normale menschliche Reaktionen auf das, was wir erlebten. Finden wir jedoch keine Wege, uns, aus eigener Kraft oder mit Hilfe anderer Menschen in unserem persönlichen Umfeld, wieder davon zu lösen und unsere Lebensmitte zu spüren, oder gewöhnen wir uns an diesen Zustand, so ist dies ein wichtiger Hinweis dafür, daß wir fachkompetente Hilfe benötigen. Der Schmerz kann so tief, die Verletzung so tiefgreifend sein, daß wir einen Experten/eine Expertin brauchen, der/die unsere Not respektvoll würdigt und uns dabei hilft, unsere eigenen Heilkräfte wie Fähigkeiten aufzuspüren, diese zu aktivieren, so daß wir die Quelle unserer Lebenskraft wieder für die Gestaltung unseres Lebens nutzen können.
Wir empfinden wieder Freundlichkeit, uns selbst gegenüber, Vertrauen in das, was wir können, Mut, auch Neues anzupacken, Neugierde wie Zufriedenheit. Und letztendlich erkennen wir unser kreatives Potential, das bisher verborgen war.